Bewusstsein

Mit Bewusstsein zur Bestimmung

Jeder weiß, dass Bewusstsein wichtig ist. Viele Leute – inklusive mir – suchen manchmal nach DER Bestimmung und Aufgabe und verkennen den gegenwärtigen Moment. Anstatt sich selbst regelmäßig zu überprüfen, wie es beim Auto oder dem Rad gemacht wird, regiert das Unterbewusstsein den Tagesablauf. Das kann frustrieren. Die Antwort diesmal von Dr. Bruce Lipton und meiner Interpretation. Weiterlesen >

Der ideale Tag

Der ideale Tag

Im Frühjahr 2015 wollte ich gerade den Mac zuklappen, als ein Email aufpoppte. Damals hatte ich noch diese Push-Nachrichten aktiv. In diesem Fall zum Glück. Es war ein amerikanisches Duo, die in einem 6-monatigem Online Kurs ihren Geschäftsplan für Gesundheitscoaching verkauften. Alles seriös, ich kannte diese Plattform schon länger und schlug – trotz einer ziemlich hohen Investition – spontan zu. Mein gutes Gefühl leitete mich. Aufregende Zeiten waren das.
Weiterlesen >

Mind Movies

Mind Movies – Die Kraft des inneren Films

Laufen vor deinem geistigen Auge sogenannte Mind Movies ab? Oder mehrere dieser Filme? Ohne, dass dir das bewusst ist?
Ein Film, der sich immer und immer wieder wiederholt? In welchem es um Liebe geht, um Abenteuer oder Drama?

Wusstest du, dass dieser geprägte Film darüber bestimmt, wie du dich fühlst und welche Ergebnisse du erzielst? Aus eigener, vielfacher Erfahrung kann ich sagen, dass das stimmt. Hier erfährst du, wie du zum Regisseur, zur Regisseurin des Lebens wirst.

Weiterlesen >

smartphone

Das egoistische Smartphone

Heute gebe ich Dir drei wirkungsvolle Maßnahmen zur Nutzung vom Smartphone an die Hand, die das digitale Verhalten sinnvoll prägen können. Diese findest Du im Laufe des Artikels. Gehen wir also kurz auf die Reise.

Weiterlesen >

Lebensdrehbuch

Das Lebensdrehbuch

Michael schreibt zu Dir. Immer am Montag. Heute geht es um eine Geschichte, die nur Deine ganz eigene ist. Dein Lebensdrehbuch. Da die Beschäftigung des Alltags wie ein Tornado über die wahren eigenen Bedürfnisse fegen kann, ist es ebenfalls ganz leicht, diese entscheidenden Fragen [kommen am Ende des Artikels] an sich selbst nicht zu stellen.

Weiterlesen >

Montag

Endlich wieder Montag!

Ich hoffe es geht Dir bestens! Für was brennst Du montags? Was ist der Grund, warum Du zu Wochenbeginn um 6h ganz ohne Wecker aufwachst und einfach weißt:

Weiterlesen >

Erfolg

Mit kleinen Schritten zum Erfolg

Wenn das eigene Verhalten ordentlich hinterfragt wird, ist es an der Zeit zu wissen, wie Du eine Veränderung am besten einleitest. Aus meiner Erfahrung der vielen Rückschläge in meinem Leben kann ich folgendes dazu sagen: Weniger ist mehr! Nichts Neues. Oft gehört, doch nicht gelebt. Diese drei Worte möchte ich gerne zerpflücken. Komm mit auf die Reise – für mehr persönlichen Erfolg.

Weiterlesen >

Adele

Warum Adele sich nicht freuen kann

Adele hat mich letztens zum Nachdenken gebracht, als ich einen Clip über die Grammy Verleihung angesehen habe. Ich habe ja keinen Fernseher, doch ein wenig Klatsch immer wieder zeigt mir, wie dieses Genre funktioniert und die Menschen in ihren Themen berührt. Diese Infos gibts auch zuhauf in den sozialen Medien. Da komme ich nicht drumherum. In diesem Fall wurden meine Antennen scharf und nun kann ich loslegen.

Weiterlesen >

Emotionales Essen: Frust oder Genuss?

Ca. jeder zehnte Mensch leidet heute an einer Form von Angststörung. Emotionales Essen ist eine kurzzeitige Frustbremse. Den vielen Suchtmitteln in unserer täglichen Reichweite sei dank. Zucker, Alkohol, Schokolade und hochkalorische Nahrungsmittel stehen bereit, wenn das suchende Gehirn danach verlangt. Lies weiter, wenn Du erfahren willst, welche Schritte es braucht, um die Emotion hinter dem Essen zu erkennen und loszulassen.

Weiterlesen >