Nahrung als Medizin – Mag.Dr.Markus Stark

Nahrung als Medizin?
Facebookgoogle_plusmail

Der Sportwissenschafter, Coach und Dozent in klinischer Psycho-Neuro-Immunologie, Markus Stark, beschäftigt sich in diesem empfehlenswerten Buch “Nahrung als Medizin” mit vielen Fragen, welche immer wieder durch die Gesellschaft und Medienlandschaft ziehen, aber der Suchende nie wirklich fundierte Lösung bekommt:

  • Warum bin ich übergewichtig?
  • Warum habe ich keine Energie?
  • Wie kann ich das nachhaltig verändern?
  • Warum kann mir kein Arzt bei meinen Beschwerden helfen?
  • Wie bekomme ich meine Verdauungsbeschwerden und somit mein Immunsystem in den Griff?

Diese Liste von Fragen ließe sich endlos weiterführen.

Hier finden sich Antworten für Menschen, die sich gerne mit evolutionärer Gesundheit beschäftigen. Es ist der Blick über den Tellerrand hinaus, die Augen werden recht konfrontativ geöffnet. Der Laie aber auch der Fachwissende findet ein Nachschlagewerk, in welches es sich immer wieder hineinzulesen lohnt, um die Zusammenhänge zu verstehen und zu behalten.

Für die Möglichkeit der Umsetzung in den Alltag ist ebenso gesorgt, Tipps zu Ernährungverhalten und Bewegung machen Lust, sich mehr dem spannenden Thema zu widmen. Den kulinarischen Part bildet die Rezeptsammlung von einigen Therapeuten der kPNI am Ende des Buches.

WICHTIG: Falls Du das Buch aus Österreich bestellen möchtest bitte eine kurze E-Mail mit Namen und Adresse an mich. Ich leite das Anliegen gerne weiter. Amazon liefert nur nach Deutschland.

Nahrung als Medizin - mit ...von Mag. Dr. Markus Stark MSc.mehr Details
30 Tage Paleo Reset ChallengeLangfristig gesund, schlank und fit!mehr Details
Facebookgoogle_plusmail
Michael
Michael

kam über die Physiotherapie zur klinischen Psycho-Neuro-Immunologie. Die eigene Geschichte veranlasste ihn, immer tieferes Verständnis über Geist, Emotion und Nahrung zu erleben und danach herzoffen weiterzugeben. Als "GEN-Schalter" schreibt und inspiriert er hier und öffentlich, um Mut für gesunden Erfolg und selbstbestimmte Freiheit zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.